Mitfliegen


Du möchtest einmal selber hoch hinauf und dir die Welt von oben anschauen? Gerne nehmen wir Interessierte zu einem Flug mit in luftige Höhen!

Wir können dir zwei Varianten anbieten, welche sich lediglich in der Startart unterscheiden:

Windenstart

Bei einem Windenstart wirst du mit Hilfe der Seilwinde auf 300 bis 400 Meter geschleppt, dann klingt das Seil selbstständig aus. Wenn die Wetterverhältnisse passen und ihr Thermik findet, kann der Flug bis zu 20 Minuten* dauern. Solltet ihr keine Aufwinde finden, so landet ihr nach ca. fünf Minuten wieder. Diese Startart ist die kostengünstigere Variante, welche wir dir zu einem Selbstkostenpreis von 15 € anbieten können. 

* Kann bei guten Wetterbedingungen auf Wunsch auch verlängert werden, allerdings fallen dann Mehrkosten pro Segelflugminute an.

Flugzeug-Schlepp

Bei dieser Startart werdet ihr mit einem Motorflugzeug (i.d.R. ist das unser Motorsegler) in die Luft gezogen. Das Motor- und Segelflugzeug sind durch ein Seil miteinander verbunden. Der Vorteil dieser Startart liegt darin, dass der Pilot des Segelflugzeuges die Höhe selbst variieren und sich direkt in die Thermik schleppen lassen kann. Hat das Segelflugzeug eine Höhe von ca. 600 Metern erreicht, klingt der Pilot selbständig aus. Der Flug kann je nach Wetterlage bis zu 20 Minuten* dauern. Diese Startart ist teurer, da nicht nur die Fluggebühren von dem Segelflugzeug, sondern auch die des Motorflugzeuges gezahlt werden müssen. Diese Variante bieten wir dir zu einem Selbstkostenpreis von 45 € an. 

* Kann bei guten Wetterbedingungen auf Wunsch auch verlängert werden, allerdings fallen dann Mehrkosten pro Segelflugminute an.