Werde Pilot, lerne bei uns!


Voraussetzungen


Wie alt muss ich sein, damit ich anfangen darf zu fliegen? Gibt es ärztliche Voraussetzungen? Welche Dokumente sollte ich mitbringen? 


Praxis


Während der praktischen Ausbildung, welche in der warmen Jahreszeit vornehmlich an den Wochenende und Feiertagen stattfindet, vermitteln die neun ehrenamtlichen Fluglehrer der Segelfluggruppe Wenningfeld den Schülern den Umgang mit den Flugzeugen. Zwar steht hier das Fliegen im Mittelpunkt, dennoch werden auch Verhaltensregeln geschult und das technische Verständnis gefördert.

 

 

Theorie


Das theoretische Hintergrundwissen wird u.a. während der Winterpause gemeinsam mit anderen Vereinen erarbeitet. Hier wird an den Wochenende ein halbtägiger Unterricht in den Fächern "Luftrecht", "Navigation", "Meteorologie", "Aerodynamik", "Technik", "Verhalten in besonderen Fällen" und "Menschliches Leistungsvermögen" angeboten.

 

 

 

 

Kosten


Auch wenn dem Segelflugsport ein recht elitäres Image anhaftet, kann doch gesagt werden: Wir sind eine bunt gemischte Truppe: Vom Schüler über Studenten und Angestellten, bis zum Selbstständigen und Rentner ist alles dabei. Da alle Mitglieder engagiert anpacken und den Flugbetrieb ehrenamtlich durchgeführt wird, halten sich auch die Kosten im Rahmen. Die anfallenden Kosten sind etwa vergleichbar mit denen eines Führerscheinerwerbs.